Kollektion / 2202 Weicher Strick für Damen / Nr. 12 

CHERRY PULLOVER

Pullover wird von oben nach unten mit Raglanzunahmen gestrickt in Sunday und Tynn Silk Mohair. 



* Pflichtfelder

Your Customization
CHERRY PULLOVER
CHERRY PULLOVER

In stock

Finden Sie einen Händler in Ihrer Nähe
Summary
    About product

    Arbeit wird in Ärmel,
    Vorder- und Rückenteil geteilt. Weiter wird Vorderund Rückenteil rund gestrickt, bis sie unten in den
    Seiten zu Schlitzen geteilt werden. Ärmel werden
    zum Schluss gestrickt. Das gesamte Kleid wird mit
    je 1 Faden jeder Qualität gestrickt. Zum Schluss kann
    mit Maschenstichen eine Zitrone gestickt werden

    STICKEREI:
    Hier wurde ALPAKKA SILKE und TYNN SILK
    MOHAIR verwendet
    Farbe 1: Schwarz 1099 und Schwarz 1099: 50 und 25
    Gramm, oder Reste
    Farbe 2: Strohgelb 2123 und Hellgelb 2101: 50 und 25
    Gramm, oder Reste
    Farbe 3: Staubiges Hellgrün 8521 und Stubiges Hellgrün
    8521: 50 und 25 Gramm, oder Reste
    Farbe 4: Weiß 1002 und Natur 1012: 50 und 25 Gramm,
    oder Reste

    • Empfohlene Nadelgröße: Stricknadel Nr 4
    • Maschenprobe: 21 M = 10 cm

    The sizes are indicative and it is recommended to take measurements of the person who is going to wear the garment. The given dimensions are calculated according to the specified knitting tension.

      XXS XS S M L XL XXL
    SUNDAY Perlegrå 3820: 4 4 5 5 6 6 7
    TYNN SILK MOHAIR Lys grå melert 1022: 4 4 5 5 6 6 7

    The number of balls is based on the given dimensions. If you want longer garments, please remember that you may need extra yarn.

      XXS XS S M L XL XXL
    Oberweite: 100  cm 108   cm 115  cm 123   cm 130  cm 136   cm 144  cm
    Gesamtlänge, gemessen mittig hinten: 57  cm 57   cm 58  cm 59   cm 60  cm 60   cm 61  cm
    Ärmellänge: 25  cm, oder gewünschte Länge 23   cm, oder gewünschte Länge 21  cm, oder gewünschte Länge 20   cm, oder gewünschte Länge 18  cm, oder gewünschte Länge 17   cm, oder gewünschte Länge 16  cm, oder gewünschte Länge

    ** Einfach

    Read more about the degree of difficulty here.